adidas Marquee Boost

adidas neuestes Basketball-Highlight ist der Marquee Boost

Fans von adidas Performance Basketball Sneakern können sich auf den neuen adidas Marquee Boost freuen. Der Sneaker wird sowohl als High, als auch als Low Variante auf den Markt kommen und wird Dank Boost Sohle für perfekten Komfort sorgen. Optisch orientiert sich der adidas Marquee Boost an älteren Modellen und adidas greift wieder einmal gekonnt auf die eigene DNA zurück und verpackt diese in neueste Technologie. Der adidas Marquee Boost sieht aus wie ein Schuh, der nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz eine gute Figur machen wird.. Boost in voller Länge, textiles Obermaterial und ein Neopren-ähnlicher Knöchelkragen sorgen für fantastische Performance-Akzente. Zusätzlich liefert die Fischgräten-Außensohle den perfekten Halt und somit liefert adidas möglicherweise einen absoluten Gamewinner.

Fans von John Wall und Kristaps Porzingis können sich übrigens auch auf zwei Player Editions der NBA Superstars freuen.

Bei Sneakersnstuff stehen die ersten adidas Marquee Boost bereits unter Coming soon, aber auch bei adidas sind die Schuhe ab dem 1.12. verfügbar.

adidas Marquee Boost ♦ 1.12.2018 ♦ 130 - 140€


 

Cop or Drop für mich:

Gutes Ding und in den richtigen Farben unfassbar gelungen. Da ich selber nur noch im Sommer auf dem Freiplatz spiele, steht bei Sneaker immer noch die Optik im Vordergund. Die Anlehnung an ältere Modelle beim Marquee Boost kommt mir daher total entgegen und ich könnte mir auch vorstellen ihn Abseits des Platzes zutragen. Zumindest in den richtigen Farben. Sprich dezent in weiß. Aber auch der gelbe Marquee Boost in Gelb mit den Smilies auf der Sohle sieht richtig gut aus. Da kann man nur hoffen, dass die Farben auch hier erhältlich sein werden.

adidas Performance N3XT L3V3L und Pro Vision


adidas liefert aber noch weitere starke Silhouetten mit dem adidas Performance N3XT L3V3L und Pro Vision. Der N3XT L3V3L wurde ursprünglich während des All-Star Weekends im 747 Warehouse enthüllt und lockte Fans mit seinem Primeknit-Upper, was ohne Schnürsenkel auskommt. Diese elektrisierende Silhouette verfügt über eine neue Lightstrike-Dämpfung und würde auch auf dem Laufsteg für Aufsehen sorgen.

Schließlich verfügt der Pro Vision dank das Ripstop-Cages über erstklassige EQT-Vibes, während die Bounce-Dämpfung sich über die gesamte Länge des Sneakers erstreckt und für ordentlich Federung und  Stabilität sorgt.

2018-12-04T09:42:50+00:0028 November, 2018|Categories: adidas|Tags: , |

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen