fbpx

Air Jordan 3 Mocha

Willkommen zurück Air Jordan 3 “Mocha”

Der Air Jordan 3 „Mocha“ wurde 2001 als erste nicht-originale Farbgebung, des von Tinker Hatfield entworfenen ikonischen, Jordan Sneakers veröffentlicht. Die Mochas waren etwas völlig anderes, als was man vorher von Jordan Brand kannte. Sie waren ein reiner Lifestyle-Colorway, denn es gab keine Verbindung zu einem professionelles Sportteam, wie es bei den meisten Air Jordans zuvor war. Bei anderen Jordan-Modellen waren zwar bereits Nicht-OG-Farben aufgetaucht, diese hatten aber dennoch meist eine lose Bindung zu einer Schule oder einem anderen Sport-Team. Der Release der Jordan 3 Retro Mochas fand übrigens nur zehn Tage statt, bevor Michael Jordan ankündigte, dass er zurückkehren würde, um für die Washington Wizards zu spielen. 2001 gab es nicht den gleichen allgemeine Hype um Jordans wie aktuell und so landete der Mocha Jordan 3 sogar oft im Sale bei vielen Stores. Im Laufe der Jahre wuchs das Interesses an dem cleanen Colorway allerdings und für viele Fans des Air Jordan 3 steht der Retro „Mocha“ ganz hoch im Kurs bei vielen Sneakerheads.

Der Air Jordan 3 Mocha zeichnet sich durch seine schlichte Gestaltung aus. Das weiße Upper wird nur den Mocha-farbende Elephant Print, die Mocha Außensohle und einige dunkle Details durchbrochen. Den Schuh gibt es bereits ab dem 15.12.2018 zu kaufen.

Air Jordan 3 Mocha ♦ 15.12.2018 ♦ 190€


Shop at                               


Cop or Drop für mich:

Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, als es nicht jede Woche einen neuen Air Jordan Release gab. Damals war der Air Jordan 3 mit Abstand meine favorisierte Silhouette und der Air Jordan 3 Mocha stand 2001 ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Zu dem damaligen Zeitpunkt war es ein absolutes Novum, dass Jordan Brand Lifestyle orientierte Farben auf die Retros packte.

17 Jahre späte hat sich meine Präferenz verschoben und der AJ 1 ist mein Go-To Jordan. Der Air Jordan 3 ist etwas weiter nach hinten durchgereicht worden und aus diesem Grund ist der Air Jordan 3 Mocha auch kein Pflichtkauf mehr für mich. Die Tatsache, dass man auf der Ferse kein NIKE AIR Logo verwendet hat, verstärkt meine Entscheidung. Auch wenn mir bewußt ist, dass der erste Mocha AJ 3 auch ohne Nike Air Logo rausgekommen ist.  Zudem spricht der Preis von 190€ gegen einen Kauf. Generell missfällt mir der Anstieg des Preises beim Ai Jordan 3, vor allem da diese oft doch nur mit einem Jumpman Logo rauskommen.

via Kickz
2018-12-13T17:38:41+00:0011 Dezember, 2018|Categories: Jordan|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen