fbpx

ARRK Uniklass S-C18

ARKK's Ode an den Tennis-Schuh

Seit dem Aufstieg des adidas Stan Smith zur Style-Ikone, gehören Low Top Tennis Sneaker zur absoluten Grundausstattung einer jeden gut sortierten Sneakersammlung. Seit Jahren trotzen sie Trends und zählen Jahr für Jahr zu den Bestsellern der jeweiligen Marken. Modelle wie der Reebock Club C oder der bereits erwähnte Stan Smith besitzen die unnachahmliche Fähigkeit, Sneakerheads, wie  "Normallos" gleichermaßen zu begeistern. Neben ikonischen Klassikern gibt es auch Fashion Marken, die hochwertige Sneaker mit minimalistischem Tennis-inspirierten-Design etablieren konnten, hier wäre z.B. der Common Projects Achilles zu nennen. All diese Sneaker sind seit Jahren auf dem Markt präsent und haben mittlerweile ihr eigenes Kapitel geschrieben. Die schlichte Aufmachung der Tennis-Silhouetten feiert ihren einmaligen Siegeszug auf Grund ihrer unfassbar universellen Einsetzbarkeit. Sei es beim Date im Park, dem 70 Geburtstag der Oma oder am Casual Friday auf Arbeit - Tennis-Sneaker gehen fast immer. Sie sind so vielseitig kombinierbar und avancieren deshalb zum Allrounder in der Freizeitgarderobe.

Grund genug für ARKK Copenhagen ihren eigenen Tennis Sneaker ins Rennen zu schicken.  ARKK verfolgtet die Vision, einen neuen und noch nie da gewesenen Sneaker zu kreieren. Dabei setzen sie auf cleane und vielseitigen Lifestyle-Schuhe und sie verkörpern dabei die skandinavische Tradition von funktionellem Design und hochwertiger Handwerkskunst.

Mit ihrem neuen ARKK Uniklass C-E18 Modell haben sie jetzt einen universellen Klassiker kreiert, mit den Großen seiner Zunft problemlos mithalten hat. Ihr habt die Wahl zwischen elegantem Suede in den Farben Pink oder Schwarz mit Gum-Sohle oder Blau mit weißer Sohle oder Glattleder-Varianten in weiß mit blauen Details oder exklusiv für Frauen weiß mit pinken Details.

Mit dem Versprechen dieses Modell mit Premium Materialien zu versehen hat ARKK aus meiner Sicht eine absolut gelungene Alternative zu den ewig Modernen geschaffen. Dank eines Preis von 120,- Euro ist er definitiv mehr als eine Überlegung wert.

ARKK Uniklass C-E18 ♦ OUT NOW ♦ 120€


Shop at ARKK


Cop or Drop für mich:

EASY Cop - zumindest der All White mit den blauen Details. Ich bin schon lange auf der Suche nach einem Sneaker für so wirklich jede Gelegenheit. Seit Jahren gab es immer 2-3 weiße Low Tops, die in meiner Rotation einen Top 10 Platz sicher hatten. Sei es der Stan Smith, den ich irgendwann ungemütlich fand. Oder der Club C, den mir allerdings zu viele Leute aktuell tragen. Workout Low, AF1... einen gab es immer. Weißen Glattleder ist nich nur einfach zu pflegen, sondern bietet eine Leinwand um darauf die eigene Geschichte zu verfassen.

Die ARKK Uniklass Sneaker sind für mich die perfekte Symbiose aus alten Tennis-Sneakern mit einem perfektem Twist der Moderne. Das hochgezogene Panel um die Schnürrung zu verdecken, verleiht dem Sneaker aus meiner Sicht etwas edles und hebt ihn von den üblichen Verdächtigen gekonnt ab. Unterstrichen wird das durch die dezente Verwendung der Logos in Form des goldenen Schriftzuges und dem eingestanzten "A" an der Seite.

Das hier ist übrigens KEIN gesponserter Post. Ich finde den Schuhe echt gelungen - und damit ist das der erste ARKK überhaupt der mir gefällt. Ich muss zugeben, dass mir die progressiven Silhouetten, die das Label aus Kopenhagen sonst so designt, nicht meinem Gusto entsprechen.
Dem ARKK Uniklass C-E18 in All White hingegen würde ich sofort einen TOP10 Platz in meiner Rotation einräumen.

2019-06-04T21:45:18+00:004 Juni, 2019|Categories: The Others|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen