Asics GEL-Kayano 25

Was für ein Biest - der GEL-Kayano 25 von Asics

Harte Wochen, das Thermometer klettert auf Rekordtemperaturen und da fällt die Wahl der Schuhe umso schwerer. Wer jetzt keinen Bock auf Schlappen hat sucht sicher händeringend den luftigsten Sneaker, den er finden kann. Gemütlich sollte er auch sein. Immerhin sind unserer Füße ja mittlerweile absolut verwöhnt was Komfort und Dämpfung angeht und wenn er dann auch noch gut aussieht: perfekt. Mein Wahl fiel deshalb in den letzten Tagen immer öfter auf den Asics GEL-Kayano 25. Ja genau, ihr lest richtig: kein Hype, kein Retro, sondern der neuste Laufschuh von Asics ist mein Go-To-Sneaker.

Der Schuh kann mehr als euch nur auf eurer täglichen Laufrunde begleiten, denn auch für einen Tagestrip bringt der Schuh alles mit, um euch heil durch den selbigen zu bringen. Die Intention beim Design des Sneakers lag auch Seitens Asics  darauf, ein Ausdauer-Monster raus zubringen . Mit der FlyteFoam Lyte-Technologie sollt ihr mühelos euer nächstes Performance-Level erreichen. Auch wenn der Schuh mich nicht sofort zu einem 10k Läufer macht, weckt er doch zumindest mein Interesse den nahe gelegenen Stadtpark mal joggend zu erkunden. Ich hatte nämlich schon lange keinen so gemütlichen Schuh mehr an den Füßen, der vor allem auch über eine längere Distanz gleichbleibend unglaublichen Komfort liefert. FlyteFoam Propel ist hier das Zauberwort. Die ideale Rückfederung hat den Vorteil, dass auch am Abend der Schuh noch die perfekte Wahl ist. Während andere Runner nach eingier Zeit ermüden und mir die Dämpfung einfach zu weich ist (bzw. wird), ist die härter wirkende Dämpfung des Gel Kayano 25 perfekt für mich. Das Energierückführungssystem von Asics bewirkt Wunder und man merkt die Distanz kaum. Wenn ich also schon im Alltag so viel Spaß an dem Sneaker habe, wie wäre es dann erst beim Laufen?

Wenn es soweit ist gebe ich euch gerne ein Update. Aber bis dahin trage ich den Sneaker einfach weiterhin zur Arbeit, der Hunde-Runde und er wird definitiv mein Urlaubs-Sneaker sein, wenn es nach Kroatien geht. Das doppellagige Jacquard-Mesh verbessert nicht nur die Passform, sondern ist auch erstaunlich luftig. Selbst bei den Wüstenstaat-Temperaturen kommt ihr nicht ins Schwitzen. Das Asics für die verschiedenen Lagen andere Farben gewählt hat und so durch das weiße Upper rot und blau schimmert, lässt ihn auch super aussehen. Besonders toll zur Geltung kommt das auf der Innenseite, auf der kein Logo zu sehen.

Ich könnte euch jetzt auch was von der MetaClutch-Fersenkappe  erzählen, die für einen besseren Halt im Fersenbereich sorgt. Aber die beansprucht man im Alltag ja nicht so extrem, wie als Runner.  Da der Teufel bekanntermaßen im Detail versteckt ist gibt es noch ein paar nicht so offensichtliche Highlights, wie die Ortholite-X-40-Einlegesohle und einer Menge Gel im Rück- und Vorderfußbereich.

Aus Sicht eines 0815-Trägers ist dieser Schuh die perfekte Wahl für jeden Tag. Sicherlich ist er nichts Hype orientierte Sneakerheads, aber dafür überzeugt er mich durch Performance. VOm Fitt her könnt ihr eure normale Größe wählen. Der Asics GEL-Kayano 25 bietet eine Menge Luft, selbst im Bereich der Toebox.

Wer Bock auf den GEL-Kayano 25 hat guckt einfach bei Asics, denn dort gibt es noch andere Colorways zur Auswahl. Mein Favorit bleibt aber White/Blue Print.


Asics GEL-Kayano 25 ♦ OUT NOW ♦ 180 Euro


 

2018-12-05T11:33:36+00:008 August, 2018|Categories: Asics, Sneaker|Tags: , |

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen