Diadora REBOUND ACE

Es gibt sie noch, die Sneaker die keiner so richtig auf dem Schirm hat und das obwohl sie echt gut sind.  Zumindest aus meiner Sicht verdient der Diadora Rebound Ace ein kleinen wenig Aufmerksamkeit. 

 

1992 hat Diadora eine Dämpfungstechnologie lanciert, die an viele Sportarten angepasst werden kann und durch ihre transparente Sohle sichtbar ist: die Double Action. 2018 wird Diadora eine derartige sichtbare Technologie auch in der Sportswear Kollektion durch zwei Retro-Stile einsetzen – von Laufschuhen mit dem N9002 und von Tennisschuhen mit dem Rebound Ace.  Hier soll es heute aber nur um den Rebound Ace gehen, denn dieser hat es mir besonders angetan. Das Design von Tennis-Sneakern ist in 90'ern einen neuen Weg gegangen und hat sich stark an dem von Basketball-Sneakern orientiert. Das könnte unter anderem ein Grund sein, warum mir dieser Sneaker zusagt. Er ist eben nicht so schmal wie seinen älteren Verwandten wie der Club C oder Stan Smith, die ja eher für ihre klassischen Linien und ihr Understatement bekannt sind. Ein anderer Grund sind definitiv die Farben des Sneakers. White-Vermillion Orange-Purple klingt auf den ersten Blick wild, sieht auf den zweiten Blick auch wild aus, aber es passt zu dem Sneaker, der seine 90'er Wurzeln gar nicht erst versucht zu verbergen.

Wenn ich nicht gerade den Plan gefasst hätte, meinen Sneaker-Konsum zu senken, würde ich glatt überlegen, ob der ran muss. 

White-Blue-Blue via Foot Locker

2018-06-25T21:50:45+00:004 März, 2018|Categories: Sneaker|

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen