Nike Air Presto Mid x ACRONYM®

Errolson Hugh entführt uns erneut in die Welt von morgen

ACRONYM und Nike arbeiten bereits seit langem erfolgreich zusammen, dass liegt vor allem an der unendlichen Kreativität von Errolson Hugh. Immer wieder setzt er mit seiner Experimentierfreudigkeit neue Maßstäbe und entwickelt vorrangig Bekleidung, die für die Lösung alltäglicher Probleme im urbanen Umfeld gedacht ist und die dafür passende Funktionalität bietet. Seit der Gründung widmet sich ACRONYM ihrem hohen Anspruch ästhetische Grenzen immer neu zu definieren, ohne dabei die funktionalen Bedürfnisse des Trägers zu vernachlässigen.

Der Nike Air Presto Mid x ACRONYM® war bereits 2016 zum ersten Mal in drei Farben erhältlich und spiegelte die funktional-orientierte Designphilosophie von Errolson Hugh perfekt wieder. Der Reißverschluss am Schaft ermöglicht dem Träger ein leichtes An- und Ausziehen. Gleichzeitig wurde mit einem klassischen Mesh Upper und Overlays die DNA des Original Presto von 2000 aufgegriffen und weiterentwickelt.

Das zweite Trio der Nike Air Presto Mid x ACRONYM® Collabo ist etwas auffälliger als seine Vorgänger. Wie bei den ACRONYM VaporMax Moc 2 findet man auch hier tech-inspirierte Farben und Grafiken in ästhetischer Harmonie auf dem Upper der Neuauflage. Dadurch bekommt die Silhouette eine völlig neue Facette und orientiert sich an anderen „visuellen Projekten“, bei denen Hugh das Signature-„A“ als Camouflage-Muster verwendet.

Der Nike Air Presto Mid x ACRONYM® ist ab 20. September 2018 in den Colorways Cool Grey/Black, White Dynamic Yellow/Black, sowie Racer Pink mit Photo Blue/White/Black erhältlich.

Im Nike. de Release Kalender findet ihr bereits jetzt schon alle drei Prestos.

Nike Air Presto Mid x ACRONYM ♦ 20.09.2018 ♦ 200€


Cop or Drop für mich:

Der Racer Pink mit Photo Blue/White/Black ist mein absoluter Favorit. Er wäre auch meine erste Wahl, wenn ich aus allen sechs ACRONYM Prestos wählen könnten. Allerdings steht mir der Sneaker einfach nicht. Dafür trage ich aktuell einfach zu gerne gerade geschnittene Hosen und aus meiner Sicht sieht er zu engen Hosen etwas besser aus. Die technische Finesse und funktionales Design kommt zu modernen Hosen einfach besser rüber. Vielleicht probiere ich es wie beim ersten Drop. Damals hatte ich tatsächlich Glück, hab den Presto allerdings für Retail weitergegeben... hehe...

2018-09-04T23:22:30+00:004 September, 2018|Categories: Nike|Tags: , |

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen