fbpx

Nike Paul George 3 NASA

Nike kollaboriert mit der NASA um uns den PG 3 vorzustellen

Nach der Zusammenarbeit mit Playstation auf dem PG2.5 folgt nun die Zusammenarbeit mit der NASA und der gleichzeitigen Markteinführung des Nike Paul George 3, dem Signatur-Sneaker des Thunder Spielers

Paul George spielt nur nur eine überragende Saison und sollte, meiner Meinung nach, locker ins All Star Team gewählt werden, sondern bringt auch immer wieder starke Sneaker raus. Somit zieht er nicht nur spielerisch, sondern auch mit seinem Sneakergame alle Blicke auf sich.

Traction, Fit, Weight - diese drei Punkte waren PG13 besonders wichtig, als sich die Nike Crew an das Design seines neusten Sneaker setzte.
Die "Geschwindigkeit des Schuhs" musste mit der des heutigen Spiels und der schnelleren Ausrüstung seiner Teamkollegen aus Oklahoma City Thunder mithalten können. Hardmans (Nike Basketball Footwear Designer) Strategie: Entferne überflüssige Teile und lasse nur die wichtigsten Funktionen übrig, die dafür sorgen, dass George sein Spiel auch nach mehreren Jahren in der Liga verbessern kann. Es wurde auf unnötiges Material verzichte (z. B. zusätzliches TPU),  Zunge wurde in den Kragen integriert und man hat einen weicheren, leichteren Schaumstoff in der Mittelsohle eingesetzt (George sagt, dass er durch die Zoomdämpfung im Vorfußbereich mehr Reaktion bekommt, was auf die Zoom Fähigkeit zurückzuführen ist, da leichter Schaum genutzt wurde) und die Verwendung von Mesh im Obermaterial führte zu einer Abnahme im Vergleich zum PG 2.5 um fast 30 Gramm.

Um jegliche Bewegung auf dem Court zuzulassen verfügt der PG3 über ein kreisförmiges Traktionsmuster, das George dabei hilft, scharfe Cuts zu laufen und selbst bei einem Vollspeed-Sprint sofort stoppen zu können. George ist weiter mit den frei schwebenden, synthetischen "Flügeln" über dem Vorfuß gefesselt, eine Funktion, die vom PG2 übernommen wurde.

"Wenn Sie diese Stützelemente nicht miteinander verschweißen oder laminieren müssen, können Sie das Obermaterial weicher und sockenartig halten", sagt Hardman. „Das tun die Vorfußflügel. Das Obermaterial kann darunter arbeiten, aber die Flügel schließen Sie immer noch ein. “

Darüberhinaus verfügt der Schuh über diese Details, wie z.B. Ziffern, die für seinen Geburtstag oder seine Trikotnummer stehen.
Aber natürlich ist das Highlight hier der Colorways, bzw. die Kooperation mit der NASA. Orange, Blau und Silber sind charakteristisch für die zivile US-Bundesbehörde für Raumfahrt und Flugwissenschaft. On Top gibt es aber nicht nur die US-Flagge auf der Zunge, sondern auch das NASA Logo auf der Ferse.

Nike Paul George 3 NASA ♦ 26.01.2019 ♦ Preis unbekannt


Shop at           


Cop or Drop für mich:

Story Top, Umsetzung gelungen... Würde ich den Sneaker allerdings abseits des Parketts tragen? Nein, eher nicht und damit muss ich sagen: DROP.
Mein aktuell Vorhaben mir nur EINEN SNEAKER PRO MONAT zu gönnen macht mich gewiss aktuell noch kritischer als sonst. Aber ich einfach kein großer NASA Fan und der sollte man sein, wenn man über den Kauf dieses Sneakers nachdenkt.

2019-01-18T10:57:28+00:0017 Januar, 2019|Categories: Nike|Tags: , |

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen