Bis jetzt habe ich kein gutes Haar an dem Nike VaporMax gelassen und das obwohl sich selber nicht ein Paar hier stehen hatte. Dank Foot Locker hat sich das geändert und jetzt befindet sich der Nike VaporMax „Khaki“ in meiner Sammlung.

Da war er nun, ein Sneaker der mein Herz nicht erwärmen konnte, aber von vielen gefeiert wird. Der Verzicht auf eine Mittelsohle und die aggressiven Luftkissen waren einfach zu viel für mich. Ich war extrem gespannt, wie ich das Ganze sehe, wenn ich Nike’s Flagship selber tragen kann. Ohne jetzt künstlich viel Spannung aufzubauen: ich hab fast einen kompletten ONEEIGHTY hingelegt. So am Fuß macht der VaporMax eine extrem gute Figur. So gut, dass ich ihn am ersten Tag gar nicht mehr ausziehen wollte. Am Anfang hatte ich das Gefühl, dass der VaporMax enger ausfällt oder das ich aus den Bubbles eher unsicher laufe. Aber der Schuh hat sich so schnell eingetragen, dass ich ihn mit Freude nicht mehr ausgezogen habe. Selbst nach einem 10 Stunden Tag hatte ich ein gutes Gefühl und eine Menge Spaß beim Tragen. Auch bei meinem breiten Fuß hat meine normale Größe gepasst und über den Tag hinweg hat er sich perfekt eingetragen.

Zur Farbe muss ich sagen, dass ich mir bewußt bin, dass sie sicher nicht in den Top10 vieler von euch landen wird. Aber ich denke, dass mich gerade dieser dezente Colorway überzeugt hat. Weil er nicht wie ein üblicher Sportschuhe aussieht. Eher Casual-Optik, als Hightech-Runner-Look des 21 Jahrhunderts. Dadurch fällt die doch auffällige und aggressive Sohle nicht sofort auf, aber eigentlich hat mich das noch nie gestört.

Alles in allem freue ich mich echt riesig über diesen Sneaker und ich bin froh, dass ich ich Möglichkeit hatte, meine Meinung zu ändern. Mittlerweile kann ich jeden verstehen, der Bock auf den VaporMax hat und mehr als ein Paar im Schrank hat.

Get your VaporMax at: Foot Locker.