fbpx

Puma GV Special The Walking Dead

Puma präsentiert die vielleicht gruseligste Innensohle aller Zeiten

The Walking Dead Fans müssen nicht mehr neidisch auf die GoT adidas blicken, sondern können sich nun auf einen Schuh ihrer Lieblings-Serie freuen. Im Vorfeld des Staffel-Finales von Season 9 veröffentlichen Puma und Foot Locker eine Sonderedition, den Puma GV Special The Walking Dead.

Die Kollektion wurde von dem bekannten Sneaker-Customizer Alexander-John entworfen und ist inspiriert von den Whisperers. Für alle die nicht so tief in der Materie sind, die Whisperers sind einer Gruppe von Abtrünnigen, die der Meinung sind, dass die Welt den Toten gehört. Sie bewegen sich zusammen mit den Zombies, tragen ihre Zombiegesichter als Masken und wie der Name es verrät: sie flüstern nur. Angeführt wird die Gruppe von Alpha. Sie ist die neue Antagonist der Serie und führt ihre Leute im Kampf gegen Hilltop, Alexandria und dem Kingdom. Warum ich euch das erzähle? Weil ihr Gesicht die Innensohle des Puma GV Special The Walking Dead schmückt. Zudem kommt der Schuh in einem Used-Look daher, um zu verdeutlichen wie hart das Leben während des post-apokalyptischen Zustandes ist.

Ob Lucille, der Baseballschläger von Negan, auch Teil des Packs sein wird ist mir nicht bekannt. Aber wir werden sehen, wenn der exklusive Foot Locker-Release am 25. März rauskommt.

Puma GV Special The Walking Dead ♦ 25.03.2019 ♦ 200$


Cop or Drop für mich:

Ich mag The Walking Dead, bzw. ich gucke es. Die neunte Staffel gehört dabei aber für mich nicht zu den Highlight Staffeln. Zum einen zieht sich die Serie ungemein und die Entwicklung der Charaktere missfällt mir genauso wie die Darstellung von Alpha. Dennoch kann ich nicht ablassen, jede Woche die neuste Folge zu gucken, in der Hoffnung das sich doch mal was tut.

Getan hat sich zumindest was im Sneaker-Game. Ganze 9 Staffeln hat es gedauert, bis der Serienhit seine eigene Kollabo bekommen hat und das ausgerechnet in der gleichen Woche in der auch die GoT Ultra Boost rauskommen. So lässt es sich nicht vermeiden die beiden Serien-Adaptionen zu vergleichen. Beim Puma gefallen mir die Details extrem gut, wie z.B. die Innensohle. Die verdient locker den Titel "ekligste Innensohle aller Zeiten". Das "X" auf der Zunge ist eine herrlich suptile Anspielung für absolute Insider. Aber auf den ersten Blick verrät der Schuh nicht viel über seinen Hintergrund. Denn was ich hier sehe ist einfach ein dreckiger Schuh. Es ist ja nicht so, dass weiße Sneaker von selber dreckig werden, danke dafür Puma. Damit sinkt wenigstens die Hemmschwelle gleich am ersten Wochenende im Club zu tragen. Schmutziger kann der ja kaum noch werden. Aber hätte man nicht etwas mehr aus der Idee machen können?
Blut, Rissen im Obermaterial, verschiedene Schichten Leder oder auch ein "TDW Schriftzug - es hätte sich noch 1-2 Möglichkeiten gegeben dem Ganzen mehr Ausdruck zu verleihen. Gerade bei dem Preis von 200 Dollar erwartet man doch schon etwas mehr. Ich vermute das bei der Preisklasse der Baseballschläger dabei sein wird, dennoch ist das Pack viel zu teuer. Einen Louisville Slugger bekommt man bereits für 40 Euro und der Puma GV Special kostet neu 90 Euro. Dh ihr zahlt für die Details, die Box und den Print auf dem Schläger knallhart 70 Euro Aufschlag (vorausgesetzt der Puma kostet auch hier 200 Euro.)

Bei der Umsetzung und bei dem Preis denke ich nicht einmal über einen Kauf nach.

 

2019-03-21T09:59:31+00:0021 März, 2019|Categories: Puma|Tags: |

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen