fbpx

Reebok Classic Leather x Kendrick Lamar LUX

Die Zusammenarbeit zwischen Reebok und Kendrick Lamar geht in die nächste Runde. Besser gesagt in die letzte Runde. Denn mit diesem Classic Leather geht die beliebte „Red and Blue“-Kollektion zu Ende. Aber auch dieses Mal hat sich Kendrick es nicht nehmen lassen einen Sneaker mit Message und Bedeutung zu designen. Die „Red and Blue“-Kollektion ist Kendricks Art mit dem Bandenkrieg zwischen den Crips und den Bloods umzugehen. Konsequenterweise kommen auch bei diesem Reebok die Sneaker der Banden Rot und Blau ins Spiel. Sonst standen sie symbolisch auf der Ferse, jedoch hat er es sich nicht nehmen lassen auf dieser Collab beide Farben zu mixen. Richtig Kendrick widersetzt sich der Farblehre und so wird aus Blau und Rot wird Grün.

Kendrick: “ In Compton, we have a saying that ‘mixing Red and Blue makes Green.’ While ‘green’ is usually thought of in a monetary respect here, this shoe represents a new definition of ‘green’ - community growth.” 

Der Reebok Classic ist und bleibt ein zeitloser Klassiker. Schön zu sehen, das Kendrick genau diesen Sneaker gewählt hat, um das Finale Kapitel der Red and Blue Story zu schreiben. Kendrick und Reebok funktionieren meiner Meinung nach eh generell extrem gut, denn beide stehen für mich für Originalität und Authentizität.
Nach dem Split Pack und dem zweiten Red and Blue Classic Leather ist das nun mein dritter Kendrick Reebok und auch mein auffälligster.
Dieser olive CL ist ein totaler Hingucker. Die Farbe ist extrem kräftig und da auch die Midsole in olive gehalten ist, fällt er einfach auf. Allerdings muss man den Colorway echt mögen. Mir persönlich sind die schlichten Reeboks lieber.
Was mich allerdings bei diesem Reebok überzeugt ist die Qualität des Leders. Diese ist wirklich überzeugend. Superweiches Leder erstreckt sich über den gesamten Classic Leather x Kendrick und rechtfertig den hohen Preis von ca 140 Euro.
Abgerundet wird der Reebok Classic x Kendrick Lamar durch eine Gumoutsole und den typischen "Red" bzw. "Blue" Schriftzug auf der Ferse.

Cop or Drop?
Schwierige Frage. Auf der Cop-Seite stehen: gutes Modell, geile Story und weiches Leder. Auf der Drop-Seite steht die doch eher schwer zu kombinierende Farbe. Zumindest für mich, da ich kein Fan von extrem dunkleren Sneaker und farbigen Midsoles. Aber wer sich davon nicht stören lässt, der bekommt hier einen hochwertigen Sneaker.

 

Ab dem 25.11. u.a. erhältlich bei

2018-06-21T18:30:08+00:0015 November, 2016|Categories: Reebok|Tags: , |

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen